Produktübersicht des Herstellers Stübben

100-jährige Erfolgsgeschichte 
Als Spezialist für exklusives Reitsportzubehör verbindet das Familienunternehmen bewährte Handwerkstradition meisterhaft mit moderner Funktionalität. Produkte der Weltmarke Stübben sind in über 50 Ländern erhältlich und auf allen fünf Kontinenten. Mehr als 100 Jahre Erfolgsgeschichte kann das inhabergeführte Unternehmen inzwischen vorweisen. »Erfahrungen, die Reitern vom ambitionierten Amateur bis zum internationalen Spitzensportler zugute kommen«, sagt Ralph Stübben. »Hochwertige Materialien, ein aktuelles, formschönes Design und detailgenaue Verarbeitung zeichnen unsere Produkte aus. Das garantieren wir unseren Kunden.

Generationen schreiben Erfolgsgeschichte Stübben.

Qualität, Innovation und Service!

„Auch eine Reise von 1000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.“ 1894 produzierte Johannes Stübben in seiner Werkstatt im niederrheinischen Krefeld Sättel, Zaumzeug, Geschirre sowie andere hochwertige Lederwaren. Unter seinem Namen gründete er ein erfolgreiches Unternehmen. Wegen ihrer handwerklichen Perfektion und ihrer hohen Materialqualität waren Stübben-Produkte schon bald weit über die Region hinaus bekannt und gefragt. „Qualität, Innovation und Service!“ das Credo von Carl und Werner Stübben ist heute noch aktuell. Gemeinsam mit seinem Vater Carl baute Werner Stübben nach dem Zweiten Weltkrieg das bis auf seine Grundmauern zerstörte Unternehmen wieder auf. Darüber hinaus begann er mit kontinuierlich wachsendem Erfolg, die Marke Stübben am internationalen Markt zu positionieren.

„Tradition und moderne Fertigung sind kein Widerspruch, ebenso wenig wie Qualität und Effizienz“, weiß Ralph Stübben, der heute gemeinsam mit seinem Bruder Frank das Familienunternehmen führt. „Attribute wie diese sind unsere Visitenkarte und ein Garant für die Marke.“ Hochwertiges Reitsportzubehör produziert Stübben ausschließlich in verschiedenen europäischen Ländern.